To look life in the face. Always to look life in the face and to know it for what it is. At last to know it. To love it for what it is, and then, to put it away. Always the years between us. Always the years. Always the love. Always the hours.

Kommentare:

Charly hat gesagt…

Wundervoller Blog,
die Blumenbilder aus dem letzten Post gefallen mir sehr.
Und den Film muss ich mir uuunbedingt ansehen :)
Liebste Grüße

M hat gesagt…

ich habe nun deinen ganzen blog "duchgeblättert" und ich kann jetzt wie fast jeder blogger sein, dich in grund und boden loben aber das werde ich nicht. weil ich mir sicher bin du weißt das.. ok, sicher nicht, aber ich hoffe es, denn du solltest das wissen. nein, nein: DU MUSST!

(ok ohne lob gehts nicht, scheiße, fuck, sorry)
ich hab mich verliebt. in deine bilder.
wirklich, würde ich in irgendeiner austellung auf sie treffen, ich würde alle kaufen, wenn ich ausreichend geld hätte.
so viele momente. so viel leben. ganz ganz ganz toll!

oh scheiße, das ist so geschleimt..